Aufbaukuren

Eine Aufbaukur steigert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, stärkt die körpereigene Abwehr und die Konzentrationsfähigkeit, verbessert Herzleistung und Kreislaufreserven. Wir führen in unserer Praxis individuell angepasste Infusionen durch, die Ihnen helfen, gesund zu werden bzw. zu bleiben.

 

WAS SIND AUFBAUKUREN?

Bei Zuständen von Kraftlosigkeit und Erschöpfung können Aufbaukuren eingesetzt werden. Dies kann z. B. nach einer schweren Erkrankung, längerer Bettlägerigkeit, einseitiger Ernährung, Dauermedikamenteneinnahme oder anhaltendem Stress nötig werden. Die persönlichen Belastungen erhöhen den Vitalstoffbedarf und erfordern eine Unterstützung der körpereigenen Regeneration.

Wichtige Mineralien, Spurenelemente und Vitamine werden je nach Beschwerde- oder Krankheitsbild individuell für jeden Patienten zusammengestellt und als Injektionen, Infusionen und/oder Vitalstoffpräparat gegeben.
Vorab erfolgen eine Beratung, körperliche Untersuchung und gegebenenfalls eine Blutuntersuchung. Die Aufbaukur dient der Regeneration und Vitalisierung des Körpers. Sie werden sich anschließend wieder deutlich besser fühlen und Ihre Leistungsfähigkeit steigt wieder an.

 

WIE LÄUFT EINE AUFBAUKUR AB?

In der Regel werden die Injektionen/ Infusionen zwei mal pro Woche durchgeführt. Die Aufbaukur umfasst 6-8 Injektionen und kann jederzeit aufgefrischt werden. Die Aufbauspritzen und die Vitamin-Aufbau-Kur sind Ihre Investitionen in Ihre Gesundheit; die Kosten werden von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen.

Während der Kur sollten Sie auf gesunden Lifestyle achten, sowie möglichst auf Alkohol und übermäßigen Fleischgenuss verzichten. Wenn Sie diese Ratschläge befolgen ist die Vitamin Aufbaukur ein gutes Verfahren, den Körper zu regenerieren und ihm die nötige Kraft und Ausdauer für das Alltagsleben zurückzugeben.

 

FOLGENDE AUFBAUKUREN EMPFEHLEN WIR IHNEN

Intramuskuläre Behandlungsschemata

  • > Medivitan Aufbaukur: 6 intramuskuläre Injektionen mit den Vitaminen B6, B12 und Folsäure

 

Intravenöse Behandlungsschemata

  • > Immunstimulierung = Infusion bei Infektanfälligkeit (6-10 Infusionen in 2 Wochen): bewährt bei.
  •    Infektneigung mit mehreren grippalen Infekten im Jahr
  •        • Hochdosis Vitamin C
  •        • Immunstimulierung nach Heel (6-10 Infusionen in 2 Wochen)
  •        • Immunaufbau nach WÖRWAG (6-10 Infusionen in 2 Wochen)

 

  • > Infusionskur für Haut und Haare (6-10 Infusionen in 2 Wochen) bewährt für ein besseres und ausgeglicheneres
  •    Äußeres

 

  • > Leberentgiftung nach Heel (10 mal über insgesamt 3-4 Wochen) zur Eliminierung von zellschädigend
  •    wirkender Zwischen- und Endprodukte des Stoffwechsels und schädlicher Schadstoffbelastung von außen

 

  • > Entgiftungskur nach WÖRWAG (6 Infusionen über 3 Wochen) zur Eliminierung von zellschädigend wirkender
  •    Zwischen- und Endprodukte des Stoffwechsels und schädlicher Schadstoffbelastung von außen mit probaten
  •    Bio Faktoren für die Entschlackung bzw. Entgiftungskur in Form von Alpha-Liponsäure, Zink, Magnesium,
  •    Vitamin C, Vitamin B 12, Vitamin B1 und B6, Mariendistel.

 

  • > Aufbauinfusion bei Erschöpfungszustand (6-10 Infusionen in 2 Wochen)

 

  • > Aufbauinfusion gegen Konzentrationsstörungen und zunehmende Vergesslichkeit (6 Infusionen über 3
  •    Wochen)

 

WELCHE WIRKUNG HAT VITAMIN C?

Vitamin C dient dem Körper als Radikalfänger, stärkt die Immunabwehr und regt die Entgiftungsorgane wie Leber, Niere und Milz an. Es dient zur Bildung und zur Funktionserhaltung von Knochen und Bindegewebe, beschleunigt die Heilung von Wunden und Knochenbrüchen und ist an den Stoffwechselprozessen des Hormon- und Nervensystems beteiligt. Außerdem spielt Vitamin C eine Rolle bei der Regulation des Fettstoffwechsels.

 

ERHÖHTER VITAMIN-C BEDARF

Unser Körper benötigt mehr Vitamin C, wenn er ständigen Stresssituationen ausgesetzt ist. Auch Infektionskrankheiten, Entzündungsprozesse und Verletzungen können einen erhöhten Vitamin-C-Bedarf zur Folge haben. Bei Rauchern, Allergikern und Sportlern können Vitamin-C-Infusionen helfen, den größeren Vitaminbedarf zu decken. Auch Patienten, die an einer Arteriosklerose leiden oder deren Leber überbelastet ist, wird eine hochdosierte Vitamin-C-Aufbaukur empfohlen. Die Vitamin-C-Hochdosis-Therapie ist auch dann angezeigt, wenn die Darmschleimhaut nicht optimal absorbiert und damit eine Aufnahme des Vitamins nur eingeschränkt möglich ist.

Yuliya Belyavskaya & Dr. Med. Thomas Remold
Kopernikusplatz 13
90459 Nürnberg


0911 44 65 40 0911 44 25 96 info@hausarztpraxis-kopernikusplatz.de


Sprechzeiten
Mo Di Mi Do Fr *Nach Vereinbarung

Kontakt

Anruf E-Mail Anfahrt Zeiten Kontakt­formular

Vorbestellen

Service

Video­sprechstunde Anamnese­bogen Rezept anfordern Überweisung anfordern Downloads

Social Media

Instagram

Sprechzeiten

Mo Di Mi Do Fr *Nach Vereinbarung

Webseite übersetzen

Tippen Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Übersetzungs-Tool zu laden.

Mit dem Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung vom Google Übersetzer.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.

Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Webseite übersetzen

Tippen Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Übersetzungs-Tool zu laden.

Mit dem Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung vom Google Übersetzer.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.