Doppelkinn entfernen – Injektions-Lipolyse in Nürnberg

 

Termin buchen

 

Wie entsteht ein Doppelkinn?

Grundsätzlich handelt es sich bei einem Doppelkinn um überschüssiges Gewebe unterhalb des Kinns. Neben einer überdurchschnittlich hohen Fettansammlung ist auch überschüssiges Hautgewebe für die Bildung eines Doppelkinns erforderlich.

Überschüssiges Hautgewebe entsteht in der Regel durch den natürlichen Alterungsprozess oder einen starken Gewichtsverlust. Überschüssiges Fettgewebe bildet sich jedoch in den meisten Fällen durch eine ungesunde Ernährung.

In den meisten Fällen ist Übergewicht die Ursache für ein Doppelkinn. Durch eine stetige Gewichtssteigerung ohne Muskelbildung lagert sich Fettgewebe am gesamten Körper ein. Am Kinn bildet sich dadurch nach und nach eine sogenannte „Speckfalte“.

Aufgrund der anschließenden Dehnung der Haut und der damit verbundenen Bildung von Hautgewebe wird das Doppelkinn immer auffälliger. In der Regel wird es von einem kräftigen Hals und einem runden, stämmigen Gesicht begleitet.

Neben krankhaftem Übergewicht kann auch eine genetische Disposition ein Doppelkinn hervorrufen. Leiden schlanke Personen an einem Doppelkinn, ist die Ursache genetisch bedingt. Grundsätzlich handelt es sich dabei um einen Gendefekt, der eine übermäßige Einlagerung von Fett unter dem Kinn verursacht.

Hat ein Elternteil trotz schlanker Figur ein Doppelkinn, besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass auch ein Kind ein genetisch bedingtes Doppelkinn erbt. Selbst mit viel Sport und gesundem Lifestyle kann man diese Fettdepots auf natürliche Weise nicht loswerden.

Der Effekt des Doppelkinns wird zusätzlich altersbedingt verstärkt. Das subkutane Gewebe verliert an Kollagen, sodass Muskeln schwächer werden und Faszien durchhängen. Dadurch rutscht Fettgewebe von der unteren Gesichtspartie in den Kinnbereich und zusätzlich lässt die Elastizität der Haut nach, sodass diese erschlafft.

 

Welche Verfahren zur Entfernung des Doppelkinns gibt es?

Es gibt eine Reihe unterschiedlicher Methoden zur dauerhaften Entfernung von Fetteinlagerungen im Bereich von Hals und Kinn. Für dauerhafte Ergebnisse eignet sich je nach Menge der Fettdepots eine Behandlung mit einer Fett-Weg-Spritze. Das Ergebnis erst nach einigen Tagen sichtbar, da die aufgelösten Fettzellen nur langsam abgebaut werden.

Die ästhetische Medizin kennt grundsätzlich drei unterschiedliche Verfahren zur effektiven Behandlung eines Doppelkinns. In der Regel müssen jedoch mindestens zwei der drei Verfahren zum Einsatz kommen, um das Doppelkinn vollständig entfernen zu können.

Das erste Verfahren ist eine chirurgische Fettabsaugung im Bereich unter dem Kinn. Dabei wird das Fett durch mehrere kleine Einschnitte hinter den Ohrläppchen aus dem Gesicht und dem Hals abgesaugt. Dieser kleine Eingriff liefert in der Regel sichtbare und langfristige Ergebnisse. Die feinen Kanülen dringen unter der Haut bis zu der betroffenen Stelle und entfernen das eingelagerte Fett rückstandslos.

Alternativ kann auch eine Fett-weg-Spritze eingesetzt werden, um das überschüssige Fett zu entfernen. Dabei handelt es sich um eine spezielle Lösung, die das Fett durch einen natürlichen Lösungsprozess über die Lymphe abtransportiert. Der Eingriff mit dieser Spritze ist sowohl schonend als auch narbenfrei.

Nach der Fettreduktion muss in jedem Fall die überschüssige Haut gestrafft werden. Falls sich kleinere Fältchen durch die nun überschüssige Haut gebildet haben, lassen sich diese mit Botox unterspritzen. Wenn das überschüssige Hautgewebe unerwünscht prominent runterhängt, kann sich hier alternativ auch die schonende Straffung der Haut durch das Fadenlifting anbieten. Das Fadenlifting ist eine minimalinvasive Behandlung, die in vielen Fällen einen vergleichbaren Effekt hat, wie ein chirurgisch durchgeführter Facelift.

Durch die oben beschriebenen Maßnahmen entsteht ein glättender Effekt. In der Regel verschwindet das Doppelkinn dadurch vollständig, in fortgeschrittenen Fällen lassen sich zufriedenstellende und verjüngende Resultate erreichen.

 

Ablauf der Behandlung des Doppelkinns mit der Fett-weg-Spritze

Zunächst wird das zu behandelnde Gebiet sorgfältig desinfiziert und lokal betäubt. Das Areal wird gleichmäßig markiert. An den markierten Stellen wird ein spezieller Wirkstoff injiziert, der die Fettdepots durch eine chemische Reaktion zerstört und abtransportiert. Je nach Größe des Fettdepots bedarf es mehrerer Sitzungen. Sie sollten in den folgenden 3 Monaten nach der Behandlung auf eine fettreduzierte Ernährung und aktiven Lifestyle achten.

 

Nebenwirkungen und Schmerzen – wie schaut‘s aus?

Die Fett-weg-Spritze ist risikoarm und wird generell sehr gut vertragen. Durch den injizierten Wirkstoff wird in der behandelten Stelle eine chemische Reaktion hervorgerufen, die für die Eliminierung des Fettgewebes verantwortlich ist. Daher kann es nach der Behandlung zu Juckreiz, kleinen Rötungen, Schwellungen oder Hämatomen kommen. Diese Reaktionen sind normal und klingen nach spätestens ein bis zwei Tagen wieder ab. Um Ihnen die Behandlung so komfortabel wie möglich zu gestalten, wird die zu behandelnde Körperstelle zunächst mit einer Salbe oberflächlich betäubt. Außerdem mischen wir den Wirkstoff mit einem Anästhetikum, sodass die jeweilige Körperregion bei der Behandlung automatisch betäubt wird.

Wie lange hält die Wirkung der Fett-weg-Spritze an?

Gute Neuigkeiten für Sie! Denn im Gegensatz zu vielen Behandlungen im Bereich der medizinischen Ästhetik sorgt die Injektionslipolyse für permanente Ergebnisse: nach der erfolgreichen Fettreduktion an der behandelten Stelle, sowie bei ausgewogener Ernährung und gesundem Lifestyle sollten sich keine neuen Fettdepots in dieser Region bilden. Bei ausgeprägten Fettdepots können allerdings mehrere Sitzung notwendig sein, da dieser Eingriff Im Vergleich zu der operativen Methode viel schonender ist.

 

 

 

 

 

Sie wünschen eine persönliche Beratung zum Thema Doppelkinn entfernen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unseren Online-Terminkalender, um einen Beratungstermin mit Fachärztin Yuliya Belyavskaya zu vereinbaren.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis am Kopernikusplatz 13 in Nürnberg!

 

Termin buchen

 

 

Alles auf einen Blick

Kosten
150,00 EUR pro Sitzung
Beratungsgespräch
gratis
Wirkstoff
Aqualyx
Behandlungsdauer
ca. 30 Minuten
Gesellschaftsfähig
sofort
Schmerzempfindung
schmerzarm dank lokaler Betäubung
Effekt
tritt nach 3-4 Wochen ein; i. d. R.
mehrere Sitzungen notwendig
Wirkungsdauer
dauerhaft
Nachbehandlung
Kontrolltermin nach 2 Wochen
Was muss ich beachten?
gesunder Lifestyle und sportliche Aktivitäten sind für ein nachhaltiges und effektives Ergebnis fördernd
Was ist tabu?
Operationen/ apparative
Gesichtsbehandlungen der jeweiligen Region
blutverdünnende Medikamente 48h vor und
nach der Behandlung
Einnahme von Antibiotika nach der
Behandlung
Verzicht auf Solarium/ Sauna/ Strand: 10 Tage
Massage der jeweiligen Region
Sportaktivitäten: mind. 2 Tage
Alkoholkonsum: 2 Wochen
Rauchen: mind. 3 Tage

Online-Service

Termin buchen

Yuliya Belyavskaya & Dr. Med. Thomas Remold
Kopernikusplatz 13
90459 Nürnberg


0911 44 65 40 0911 44 25 96 info@hausarztpraxis-kopernikusplatz.de


Sprechzeiten
Mo Di Mi Do Fr *Nach Vereinbarung

Kontakt

Anruf E-Mail Anfahrt Zeiten Kontakt­formular

Vorbestellen

Service

Video­sprechstunde Anamnese­bogen Rezept anfordern Überweisung anfordern Downloads

Social Media

FacebookInstagram

Sprechzeiten

Mo Di Mi Do Fr *Nach Vereinbarung

Webseite übersetzen

Tippen Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Übersetzungs-Tool zu laden.

Mit dem Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung vom Google Übersetzer.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.

Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Webseite übersetzen

Tippen Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf die jeweilige Flagge, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Übersetzungs-Tool zu laden.

Mit dem Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung vom Google Übersetzer.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.